Stefanie Stahl

Stefanie Stahl auf

Alle Leselisten

Stefanie Stahl

Stefanie Stahl Psychotherapeutin und Buchautorin

Darum lese ich:

Ich lese so gerne, weil es mich in völlig andere Welten entführt. Großartige Schriftsteller*Innen sind auch immer großartige Psycholog*Innen, von denen man viel über die Psyche des Menschen lernen kann.

Über mich:

Ich bin Psychologin aus Leidenschaft und mich fasziniert die Frage: Wie tickt der Mensch? Ich liebe es aber auch, das Leben von seiner schönen Seite her zu genießen.

Stefanie Stahl auf

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Kill 'em all

John Niven

Verlag

Heyne

ISBN

9783453677319

Preis

10,99 EUR

Zusammenfassung

2017 – die Ära von Trump, Brexit und Fake-News. Zwanzig Jahre sind seit Steven Stelfoxs mörderischem Rundumschlag in Kill Your Friends vergangen. In Gott bewahre trat er noch einmal als unerbittlicher Juror der größten amerikanischen Casting-Show in Erscheinung. Nun, mit siebenundvierzig Jahren genießt er ein geruhsames Jetset-Leben. Wenn er Langeweile hat, verdingt er sich als Berater in der Musikindustrie. Und löst Probleme. Und sein alter Freund James Trellick, mittlerweile CEO der größten amerikanischen Plattenfirma, hat ein massives Problem: Sein Künstler Lucius Du Pre ist der erfolgreichste Popstar auf Erden. Nun ja, er war der erfolgreichste Popstar auf Erden. Inzwischen ist er ein hoffnungsloser Junkie und unberechenbares Sexmonster. Um die irrsinnigen Vorschüsse wieder einzuspielen, ist eine weltweite Comeback-Tour geplant. Doch dafür müsste er erst wieder in Form kommen. Und es gilt einen Erpressungsversuch abzuwenden - ein Video mit kompromittierenden Szenen, das nie an die Öffentlichkeit gelangen darf.Welcome back, Steven Stelfox. Er kennt keine moralischen Bedenken und geht bekanntlich über Leichen. Und das Klima des »amerikanischen Gemetzels« - des Populismus, der puren Gier und der großen Lügen - spielt ihm zu. Aber in dieser Zeit der Unsicherheit weiß man natürlich nie, was als Nächstes geschieht.

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Realität ist Kopfsache: Warum wir Glück brauchen, wie uns das Gehirn manipuliert und warum

Jan Niklas Helbig

Verlag

Independently published

ISBN

9781652750802

Zusammenfassung

– Derzeit nur antiquarisch erhältlich –

Es geht nicht um Glück, Erfolg oder Gelassenheit. Es geht um dein Gefühl von Bewusstsein - wie innere Prozesse für deine Gefühle verantwortlich sind.

Es geht darum wie das Gehirn deine Wahrnehmung der Realität erzeugt. Denn wir haben nicht nur die Realität als wahrnehmbaren Reiz, sondern auch uns selbst. Dadurch können wir interpretieren, bewerten und entsprechend handeln. Wir können (unabhängig von Wahrnehmungsreizen) gespeicherte Informationen aufrufen und kombinieren. Diesen Prozess nennen wir "denken" und er ist für uns ebenso wahrnehmbar. Wir sind quasi selbst unsere Gedanken.

An sich wäre das die totale Freiheit, gäbe es nicht eine Sache:

Unser Bewusstsein ist nur ein Produkt, das nach bestimmten Regeln arbeitet. Sie manipulieren unsere Gefühle und lenken unsere Entscheidungen. Aber wie sehr beeinflusst es unsere Natur? Sind unsere Gedanken frei oder sind wir nur Marionetten innerer Prozesse?

Buchhandlung finden