Porträt Sabine Beck

Sabine Beck auf

Alle Leselisten

Porträt Sabine Beck

Sabine Beck Autorin, Kulturschaffende

Darum lese ich:

Lesen ist ein Ausflug in andere Welten, ein Einblick in andere Leben. Ich liebe das Kopfkino, das bei einem richtig guten Buch entsteht und das mich lange nicht loslässt, auch wenn die letzte Seite längst gelesen ist.

Über mich:

Als Kinderbuchautorin, Kulturwerkerin, Musikerin, Beraterin, Mutter und Yogini ist mein Bücherschrank ist so bunt wie mein Leben. Ich liebe es, im Buch meines Lebens zu blättern und immer wieder neue Kapitel zu schreiben.

Sabine Beck auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Konrad Kleinmögel und die verlorenen Farben

Sabine Beck

Verlag

DIX Verlag & PR

ISBN

978-3-941651-14-2

Preis

11,00 EUR

Zusammenfassung

Tief unter der Erde von Hudlhub leben die Kleinmögel, ein Volk von Erdkobolden, die aus reiner Gedankenkraft Farbe erschaffen können und seit tausenden Jahren die Karotten orange streichen. Leider haben die Kleinmögel ihre Erinnerung an all die anderen Farben verloren und nur Opa Kleinmögel erzählt in seinen Geschichten aus einer Zeit, in der die Welt bunt war. Eines Tages macht sich Konrad Kleinmögel auf eine abenteurliche Reise, um die verlorenen Farben wiederzufinden. Er hängt sich an eine Karotte, lässt sich mit ihr zusammen ernten und landet mitten in der farbenfrohen Welt von Hudlhub. Dort begegnet er freundlichen und nicht ganz so freundlichen Lebewesen, die ihm zeigen, wie bunt, lustig und manchmal eigenartig die Welt ist.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Eat, Pray, Love

Elizabeth Gilbert

Verlag

Berlin Verlag Taschenbuch

ISBN

978-3-8333-0940-3

Preis

12,00 EUR

Zusammenfassung

Von der Autorin des Bestsellers "City of Girls":Elizabeth beschließt, ganz von vorne anzufangen. Sie lässt New York hinter sich und tritt die Reise ihres Lebens an: Dolce Vita in Italien, Meditationslehre in einem indischen Ashram und schließlich die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali. Der ehrliche und bewegende Erfahrungsbericht von Elizabeth Gilbert ist ein preisgekrönter, internationaler Bestseller.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

UserUserUser

Ronja Räubertochter

Astrid Lindgren

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

ISBN

978-3-7891-2940-7

Preis

15,00 EUR

Zusammenfassung


»In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen…«

Mitten im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Und als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder.

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

UserUserUser

BECOMING

Michelle Obama

Verlag

Goldmann

ISBN

978-3-641-22732-6

Preis

12,99 EUR

Zusammenfassung

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USAMichelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

Buchhandlung finden