Porträt Martin Albler

Martin Albler auf

Alle Leselisten

Porträt Martin Albler

Martin Albler Moderator, Sagenforscher, Wirtshausphilosoph, Autor

Darum lese ich:

Um die Personen, die hinter dem geschriebenen Wort stehen, kennenzulernen. Ihre Abgründe und Bergspitzen verstehen zu lernen. Mit ihnen gemeinsam zu wandern, zu lachen und zu weinen. Ciao Champs!

Über mich:

Moderne Sagen, SciFi und klassische österreichische Getränke sind mein Metier. Geschichten, die noch nicht erzählt wurden, schreibe ich zu gern. Gerade in der Alpenrepublik finden sich genügend Sagen und Mythen, die ich einem größeren Publikum humorvoll darbiete.

Martin Albler auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Das samtige Zeitalter

Martin Albler

Verlag

Achse Verlag

ISBN

978-3-9504831-4-7

Preis

12,00 EUR

Zusammenfassung

Wien im Jahre Zweitausendundfragezeichen. Ein neues Zeitalter ist angebrochen. Auf der Suche nach den Spuren der Zivilisation erkundet ein archäologisches Duo die Stadt. Nichts bleibt ihrem samtigen Blick verborgen: die Befindlichkeit des ausgestorbenen Österreichs, die Hieroglyphen auf den Screens, die Gebete auf Vinyl. Was ist passiert? Gemeinsam mit Hund Ylvis und der Entdeckerin Veve machen sie sich auf den Weg zur Großen Artificial Intelligence, um das Rätsel zu lösen.

Schnitzelgott Martin Albler schreibt Wiener Science-Fiction – ein Genre, das für ihn erst erfunden werden musste.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Ich brauche Liebe

Klaus Kinski

Verlag

Heyne

ISBN

978-3-453-04579-8

Preis

9,99 EUR

Zusammenfassung

„… Sie sind der Gegensatz des Roboters, des programmierten Computers, der Metall-Struktur und des Stahl-Betons … Ja, Sie leben und atmen wie ein freies Tier … Sie sind das pulsende Leben, das wir vergessen haben … Sie haben die Mähne des Löwen, den Blick des Adlers, das Lächeln des Wolfes, die raue Schönheit des tobenden Meeres und die wilde Hässlichkeit der schmelzenden Lava, blutrot, wie ein blutendes Herz, am Abhang des düsteren Vulkans … Sie sind der Mann, von dem man immer wieder sprechen wird, aber an den sich niemand mehr erinnern kann … die Legende … Mensch zu sein …“(anonymer Brief an Kinski, Paris 1989)

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

User

Sagen aus Österreich

Friedl Hofbauer

Verlag

G&G Verlag, Kinder- und Jugendbuch

ISBN

978-3-7074-0674-0

Preis

18,00 EUR

Zusammenfassung

Aus den neun Büchern der erfolgreichen Reihe von Friedl Hofbauer wurde dieser großformatige, reich illustrierte Band zusammengestellt. Er enthält die bekanntesten und wichtigsten Sagen aus jedem Bundesland. Liebevoll ausgestattet, sind die „Sagen aus Österreich“ das ideale Geschenk für Kinder, die gerne die geheimnisvollen Begebenheiten von Drachen und Wassermännern, von Zwergen, Hexen und dem Teufel hören und lesen!

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

The Joy of Waterboiling

Achse Verlag

Verlag

Achse Verlag

ISBN

978-3-9504514-2-9

Preis

29,99 EUR

Zusammenfassung

Easy and Efficent Cooking.

100 vegane, vegetarische und flexitarische Rezepte - von elementaren, wie Würstel, Couscous, Linsen, Reis, Spargel und Kartoffel, über Suppen, Salate, Hauptspeisen unterschiedlicher Art und Herkunft, bis hin zu Süßspeisen und sogar Getränke und Cocktails - werden im Buch zum einfachen Nachkochen präsentiert.
Die Kreationen entstammen aufstrebender und etablierter, europäischer Köchinnen und Köche.

Begleitet von unterhaltsamen, wissenswerten Exkursen über die Entstehung des Wasserkochers, dessen Flexibilität, Fähigkeiten, Potential und ökonomischen Eigenschaften, ist das Buch didaktisch und systematisch strukturiert. Der Wasserkocher ist ultraleicht und umweltneutral zu reinigen, ist überall anwendbar wo Strom fließt, und verbraucht dabei sehr wenig Energie. Also eine extrem günstige, tadellos funktionierende und ungeschlagen mobile Küche.

Künstlerinnen und Künstler des Berliner und Wiener Milieus arbeiten in einem gemeinschaftlichen, interdisziplinären, europäischen Projekt an der visionären visuellen Realisierung und unkonventionellen Verbreitung dieser neuartigen Rezeptsammlung.

Alle Gerichte sind komplett ohne raffinierten Zucker zubereitet und viele vegetarisch bzw. vegan.

Idee: Thomas Götz von Aust
Rezepte: Christina Scheffenacker
Fotos: Lisa Edi
Creative Director: Soso Phist

Buchhandlung finden