Porträt Marie Gaté

Marie Gaté auf

Alle Leselisten

Porträt Marie Gaté

Marie Gaté Übersetzerin, Autorin

Darum lese ich:

"Lesen ist Denken mit fremdem Gehirn." Jorge Luis Borges

Über mich:

Ich male mit Vokalen, schreibe mit Farben, entdecke disparate Welten und öffne Fenster, die zu keinem Haus gehören.

Marie Gaté auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Der Klang des Bleistiftes, der zu Boden fällt

Marie Gaté

Verlag

STROUX edition

ISBN

978-3-948065-17-1

Preis

22,00 EUR

Zusammenfassung

1916 in einem Dorf in den Ardennen: Zwischen der französischen Lehrerin und einem Offizier der deutschen Besatzungsarmee hat sich eine heimliche Liebe entwickelt, die nach kurzer Zeit durch die Kriegsereignisse getrennt wird. Erst 1982 offenbart sich die unverheiratet gebliebene Mademoiselle Adrienne, nun 93, ihrer Großnichte Marie.
Weitere 30 Jahre später erinnert sich Marie an viele Tage ihrer Kindheit, die sie bei der Großtante verbrachte.
Wie in einer Abfolge von Filmsequenzen entfalten sich vor ihrem inneren Auge Szenen mit dieser aus der Zeit gefallenen Tante, ihren bizarren Ritualen und nicht enden wollenden Erzählungen vom Krieg und von den Deutschen.
So unterschiedlich die beiden Frauen sind, verbindet sie doch eine erstaunliche Gemeinsamkeit.
Warum ist die Nichte später als junge Frau gerade in Deutschland gelandet? Hat sie vielleicht, ohne es zu ahnen, einen heimlichen Plan der Tante erfüllt, den diese in sie einpflanzte – wie die Liebe zur Sprache und die Angst, einen Bleistift auf den Boden fallen zu lassen?

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

UserUser

Don Quijote von der Mancha, Teil I und II

Miguel de Cervantes Saavedra

Verlag

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN

978-3-423-14469-8

Preis

19,90 EUR

Zusammenfassung

Zum 400. Todestag von CervantesDer berühmteste Roman der Weltliteratur: Die Abenteuer des Möchtegern-Ritters Don Quijote von der Mancha erschienen 1605 und 1615 in zwei Teilen. Cervantes begründete damit nicht nur die neue Gattung ›Roman‹, sondern setzte seinem Helden und dessen Knappen Sancho Panza wie sich selbst ein Denkmal für die Ewigkeit. Susanne Langes Neuübersetzung des Mammutwerks wurde von Kennern wegen ihrer unvergleichlichen Nähe zum Original als kongenial gefeiert.
Mit umfangreichem Anhang zu Zeitgeschichte, Leben und Werk des Autors.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

User

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

Enid Blyton

Verlag

cbj

ISBN

978-3-641-17078-3

Preis

7,99 EUR

Zusammenfassung

Was kann es Schöneres geben, als den Sommer auf der Felseninsel zu verbringen? Hier ist alles so geheimnisvoll – die alte Ruine, das Labyrinth, ein finsteres Verlies. Als dann auch noch bei einem Sturm ein altes Wrack angespült wird, nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Denn an Bord finden die Kinder, gut versteckt, eine mysteriöse, alte Schatzkarte …

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Sprachen der Welt

Dieter Wunderlich

Verlag

wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

ISBN

978-3-534-27231-0

Zusammenfassung

Gegenwärtig verwenden 7 Milliarden Menschen 7000 verschiedene Sprachen. Aber nur 6% der Sprachen haben mehr als 1 Million Sprecher. Oft sind es nicht mehr als 1000 Menschen, die sich in einer Sprache verständigen können. Es gibt also große und kleine Sprachen. Dieter Wunderlich erklärt, warum das so ist. Wie entstehen neue Sprachen? Welche sind miteinander verwandt? Was haben sie gemeinsam? Was unterscheidet sie? Wie verbreiten sich Sprachen und wohin geht ihre Entwicklung? Der Autor, ausgewiesener Spezialist und Humboldt-Preisträger, beantwortet alle Fragen anhand konkreter Beispiele, auch aus entlegenen, uns völlig fremden Sprachen. Anschaulich und verständlich zeigt er einmal mehr, wie reich und faszinierend die menschliche Sprache ist.

Buchhandlung finden