Porträt Kurt Oesterle

Kurt Oesterle auf

Alle Leselisten

Porträt Kurt Oesterle

Kurt Oesterle Schriftsteller

Darum lese ich:

Weil das Lesen seit der Kindheit ein Grundbedürfnis ist.

Über mich:

... ich bin ein Autor, dem auch mit 66 Jahren die Themen nicht ausgehen und der sich als Erzähler und Essayist sieht ...

Kurt Oesterle auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Eine Stunde ein Jude

Kurt Oesterle

Verlag

S. Hirzel Verlag GmbH

ISBN

978-3-7776-2921-6

Preis

22,00 EUR

Zusammenfassung


Der Judenhass ist alt, groß, mächtig. Die Lehre nach Auschwitz hieß einmal: »nie wieder!« Aber noch immer wirkt das antisemitische Ressentiment wie eine Seuche bis in die bürgerliche Mitte unserer Gesellschaft. Kurt Oesterle in seinem Buch »Eine Stunde ein Jude« zeigt überzeugend, wie Judenfeindlichkeit ästhetisch und emotional funktioniert: gänzlich empathielos. Und er zeigt auch, dass es in der deutschen Literatur der letzten 200 Jahre einen Traditionsstrang gibt, der als »Verteidigung des Jüdischen« zu würdigen ist. Und davon erzählt Kurt Oesterle in seinem Geschichtenbuch eindrucksvoll kenntnisreich, mit viel Herz und Verstand, großem Engagement. Ein richtig wichtiges Buch.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Lord Jim

Joseph Conrad

Verlag

Diogenes

ISBN

978-3-257-20128-4

Preis

11,90 EUR

Zusammenfassung

Die Geschichte eines jungen englischen Schiffsoffiziers, eines sensiblen und phantasiebegabten Menschen, der von Jugend an im Traum lebt, für eine bestimmte Aufgabe bestimmt zu sein, und im Augenblick der Bewährung versagt. Lord Jim träumt vom Heldentum. Seine Geschichte ist jedoch die einer ewigen Flucht, und beinahe scheint es, als sei die Welt »nicht groß genug für ihn«.

Buchhandlung finden