Porträt Khuê Phạm

Khuê Phạm auf

Alle Leselisten

Porträt Khuê Phạm

Khuê Phạm Journalistin und Schriftstellerin

Darum lese ich:

Weil ich schon als Kind so gierig auf Geschichten war. Ich liebte Bücher und Bibliotheken, ich liebe es, zu schreiben und davon zu leben.

Über mich:

Auf Partys bin ich die, die die meisten Fragen stellt und am wenigsten Alkohol verträgt. Was mich aber nicht vom Trinken abhält.

Khuê Phạm auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Wo auch immer ihr seid

Khuê Pham

Verlag

btb

ISBN

978-3-442-75802-9

Preis

22,00 EUR

Zusammenfassung

Sie ist dreißig Jahre alt und heißt Kiều, so wie das Mädchen im berühmtesten Werk der vietnamesischen Literatur. Doch sie nennt sich lieber Kim, weil das einfacher ist für ihre Freunde in Berlin. 1968 waren ihre Eltern aus Vietnam nach Deutschland gekommen. Für das, was sie zurückgelassen haben, hat sich die Journalistin nie interessiert. Im Gegenteil: Oft hat sie sich eine Familie gewünscht, die nicht erst deutsch werden muss, sondern es einfach schon ist. Bis zu jener Facebook-Nachricht. Sie stammt von ihrem Onkel, der seit seiner Flucht in Kalifornien lebt. Die ganze Familie soll sich zur Testamentseröffnung von Kiềus Großmutter treffen. Es wird eine Reise voller Offenbarungen - über ihre Familie und über sie selbst.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

UserUserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

UserUser

Auf Erden sind wir kurz grandios

Ocean Vuong

Verlag

btb

ISBN

978-3-442-77008-3

Preis

11,00 EUR

Zusammenfassung

Ein Roman, der die amerikanische Identität neu definiert. Und der Brief eines Sohnes an die vietnamesische Mutter, die ihn nie lesen wird: Die Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens ist Analphabetin, kann kaum Englisch und arbeitet in einem Nagelstudio. Sie ist das Produkt eines vergessenen Krieges. Der Sohn, ein schmächtiger Außenseiter, erzählt – von der Krankheit der Großmutter, den geschundenen Händen der prügelnden Mutter und seiner tragischen ersten Liebe zu einem amerikanischen Jungen. Ocean Vuong schreibt mit traumhafter Klarheit von einem Leben, in dem Gewalt und Zartheit aufeinanderprallen.

Buchhandlung finden