Porträt Katharina Saalfrank

Katharina Saalfrank auf

Alle Leselisten

Porträt Katharina Saalfrank

Katharina Saalfrank Erziehungswissenschaftlerin / Pädagogin / Therapeutin in der Familien- & Paarberatung in eigener Praxis tätig

Darum lese ich:

Beim Lesen werden innere Bilder wach, ganz eigene Welten lebendig und Perspektiven neu beleuchtet. Bücherlesen eröffnet tiefe und neue Dimensionen in mir, die ohne Lesen völlig unsichtbar blieben.

Über mich:

Ich setze mich seit Jahren für BEziehung statt ERziehung ein und begleite Erwachsene dabei Kinder in ihrem Verhalten besser zu verstehen, indem sie sich selbst besser verstehen. Neben dem geschriebenen Wort liebe ich auch Podcasts und warme aufgeschäumte Hafermilch.

Katharina Saalfrank auf

Leseliste

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Am Anfang war Erziehung

Alice Miller

Verlag

Suhrkamp

ISBN

978-3-518-37451-1

Preis

13,00 EUR

Zusammenfassung

In diesem Buch öffnet uns Alice Miller die Augen über die verheerenden Folgen der Erziehung - die ja angeblich nur das Beste für das Kind will. Sie tut dies zum einen durch eine Analyse der »Schwarzen Pädagogik« und zum anderen durch die Darstellung der Kindheit einer Drogensüchtigen (Christiane F.), eines Diktators (Adolf Hitler) und eines Kindesmörders (Jürgen Bartsch). Ihr Buch verhilft uns zu einem nicht bloß intellektuellen und entsprechend folgenlosen Wissen, sondern auch zu einem emotionalen Wissen von der Tatsache, daß Psychosen, Drogensucht, Kriminalität ein verschlüsselter Ausdruck der frühesten Erfahrungen sind.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

User

Frederick

Leo Lionni

Verlag

Julius Beltz GmbH & Co. KG

ISBN

978-3-407-76007-4

Preis

6,50 EUR

Zusammenfassung

"Macht die Augen zu", sagte Frederick und kletterte auf einen großen Stein. "Jetzt schicke ich euch die Sonnenstrahlen. Fühlt ihr schon, wie warm sie sind? Schön warm und golden."

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

So viel Freude, so viel Wut

Nora Imlau

Verlag

Penguin

ISBN

978-3-328-10537-4

Preis

16,00 EUR

Zusammenfassung

Der Bestseller jetzt im Paperback! Mit Einschätzungsbogen für Eltern und Kinder und praktischen Tipps für typische StresssituationenGefühlsstarke Kinder – so nennt Nora Imlau Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher. Jedes siebte Kind kommt mit dieser besonderen Spielart der Persönlichkeitsentwicklung zur Welt. Und doch fühlen sich viele Eltern sehr allein, wenn ihr Kind als einziges Baby den Kinderwagen hasst und im Rückbildungskurs nicht auf der Matte liegen mag, auch als Kindergartenkind noch nicht alleine einschlafen kann und selbst im Schulalter noch viel Hilfe im Umgang mit seinen heftigen Gefühlsausbrüchen benötigt. Gewohnt fachkundig und einfühlsam leuchtet Nora Imlau aus, warum gefühlsstarke Kinder sich so von Gleichaltrigen unterscheiden und was sie von ihren Eltern brauchen, um einen gesunden Umgang mit ihren intensiven Emotionen zu erlernen. Plus: Ganz praktische Hilfestellungen für typische Stress- und Konfliktsituationen mit gefühlsstarken Kindern – vom Anziehen über den Kindergarten- und Schulbesuch bis zum Zähneputzen.Durchgehend vierfarbig gestaltet. * Mehr Informationen und Test auf gefuehlsstarke-kinder.deAusstattung: durchgehend vierfarbig

Buchhandlung finden