Porträt Katharina Hagena

Katharina Hagena auf

Alle Leselisten

Porträt Katharina Hagena

Katharina Hagena Schriftstellerin

Darum lese ich:

Könnte ich nicht lesen, könnte ich nicht schreiben, könnte ich nicht leben. Jedenfalls nicht so, wie ich leben will.

Katharina Hagena auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Mein Spiekeroog

Katharina Hagena

Verlag

mareverlag

ISBN

978-3-86648-611-9

Preis

18,00 EUR

Zusammenfassung

Seit ihre Mutter ihr das Schwimmen beigebracht hat, fährt Katharina Hagena fast jeden Sommer mit ihrer Familie nach Spiekeroog. Mit geschlossenen Augen kann sie noch immer die verschiedenen Wege zum Strand am Duft erkennen. Hagena erzählt vom Baden bei Meeresleuchten, vom Zeltplatzkiosk als Ort der Verheißung und von einem Sand, der beim Darübergehen aufschreit. Sie berichtet von vergeblichen Bernsteinsuchen, der Heilkraft von Strandkörben bei gebrochenem Herzen, von Schiffsunglücken, Seenebel und dem Verschwinden der Wellhornschnecke. Hagenas Erinnerungen und Gedanken schärfen die Sinne für die Zerbrechlichkeit der einzigartigen Insel und sind zugleich ein Nachdenken über Sprache, über das In-Worte-Fassen dessen, was nicht bleibt, seien es eine Sandbank, der Geruch von Strandwermut oder das möwenfarbene Haar ihrer Mutter.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Mrs. Dalloway

Virginia Woolf

Verlag

Anaconda Verlag

ISBN

978-3-7306-0859-3

Preis

3,95 EUR

Zusammenfassung

An einem sonnigen Junimorgen des Jahres 1923 beginnt die begüterte Clarissa Dalloway mit den Vorbereitungen für eine elegante Abendgesellschaft. Im Verlauf des geschäftigen Tages überlässt sie sich immer wieder ihren Erinnerungen und Gedanken, und während der Big Ben unbeirrt seine Stunden schlägt, wird sie sich der Vergänglichkeit aller Dinge und der Enge ihres Daseins schmerzlich bewusst. Mit der virtuosen Schilderung der Innenwelten seiner Hauptfiguren gehört Mrs Dalloway zu den Meilensteinen der modernen Literatur. (Woolf, Virginia 1882 - 1941)

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

User

Großvater und die Wölfe

Per Olov Enquist

Verlag

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN

978-3-423-62226-4

Preis

8,95 EUR

Zusammenfassung

Per Olof Enquists erstes Kinderbuch hat alles, um zu einem Kinderbuch-Klassiker zu werdenEine Expedition auf den Berg der drei Höhlen. Über Nacht! Das ist eine tolle Idee vom Großvater. Nur die Eltern seiner vier kleinen Enkel dürfen davon nichts wissen. Eltern machen sich immer gleich Sorgen ...

Der große schwedische Schriftsteller Per Olov Enquist erzählt von den rührendkomischen Abenteuern mit einem Großvater, wie ihn sich alle Kinder wünschen.

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Other Minds: The Octopus, the Sea, and the Deep Origins of Consciousness

Peter Godfrey-Smith

Verlag

Macmillan USA

ISBN

978-0374537197

Zusammenfassung

Although mammals and birds are widely regarded as the smartest creatures on earth, it has lately become clear that a very distant branch of the tree of life has also sprouted higher intelligence: the cephalopods, consisting of the squid, the cuttlefish, and above all the octopus. In captivity, octopuses have been known to identify individual human keepers, raid neighboring tanks for food, turn off lightbulbs by spouting jets of water, plug drains, and make daring escapes. How is it that a creature with such gifts evolved through an evolutionary lineage so radically distant from our own? What does it mean that evolution built minds not once but at least twice? The octopus is the closest we will come to meeting an intelligent alien. What can we learn from the encounter?

Mehr anzeigen


In Other Minds, Peter Godfrey-Smith, a distinguished philosopher of science and a skilled scuba diver, tells a bold new story of how subjective experience crept into being how nature became aware of itself. As Godfrey-Smith stresses, it is a story that largely occurs in the ocean, where animals first appeared. Tracking the mind's fitful development, Godfrey-Smith shows how unruly clumps of seaborne cells began living together and became capable of sensing, acting, and signaling. As these primitive organisms became more entangled with others, they grew more complicated. The first nervous systems evolved, probably in ancient relatives of jellyfish; later on, the cephalopods, which began as inconspicuous mollusks, abandoned their shells and rose above the ocean floor, searching for prey and acquiring the greater intelligence needed to do so. Taking an independent route, mammals and birds later began their own evolutionary journeys.

But what kind of intelligence do cephalopods possess? Drawing on the latest scientific research and his own scuba-diving adventures, Godfrey-Smith probes the many mysteries that surround the lineage. How did the octopus, a solitary creature with little social life, become so smart? What is it like to have eight tentacles that are so packed with neurons that they virtually think for themselves? What happens when some octopuses abandon their hermit-like ways and congregate, as they do in a unique location off the coast of Australia?

By tracing the question of inner life back to its roots and comparing human beings with our most remarkable animal relatives, Godfrey-Smith casts crucial new light on the octopus mind and on our own.

Buchhandlung finden