Porträt Inga Rumpf

Inga Rumpf auf

Alle Leselisten

Porträt Inga Rumpf

Inga Rumpf Musikerin, Komponistin, Texterin, Autorin

Darum lese ich:

Ein Buch in die Hand zu nehmen, ist für mich als Musikerin, die viel unterwegs ist, Entspannung pur. Wenngleich ich gerade bei guten Büchern absolut nichts gegen Spannung habe. Am liebsten bis zum Schluss. :-)

Über mich:

Ich bin Musikerin mit einer langen Karriere, habe viele Songtexte geschrieben und darf mich jetzt auch Autorin nennen. Jüngst ist meine Autobiographie "Darf ich was vorsingen?" (Ellert & Richter Verlag; Hamburg) veröffentlicht worden. Ich habe dabei viel über mich gelernt und mehr noch über das Schreiben, das eine ganz besondere Kunstform ist, vor der ich großen Respekt habe.

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Darf ich was vorsingen?

Inga Rumpf

Verlag

Ellert & Richter

ISBN

978-3-8319-0798-4

Preis

25,00 EUR

Zusammenfassung

„Als ich vier Jahre alt war, sang ich auf einer Familienfeier ein paar Volkslieder und jemand drückte mir ein Fünfmarkstück in die Hand. Ich dachte, na, das mach’ ich öfter.“
Mit diesen Zeilen beginnt Ingas autobiographische Zeitreise und sie markieren zugleich den Start einer großen, mehr als fünf Jahrzehnte währenden musikalischen Karriere.
Als Songwriterin und Sängerin zahlloser Alltime-Klassiker der Rock-/ Pop- und Soulmusik, des Blues, Rhythm’n’Blues, Jazz und – in den frühen Anfängen – Gospel und Folk, ist Inga Rumpf zu einer Ikone der Musikszene avanciert: vom Publikum geliebt und von den Kritikern gefeiert. Zu Recht, denn diese „schwarze“ Stimme ist genauso gefühlsecht wie ihre energie-geladene Performance. Fans und ihre Band „Friends“ sind glücklich, wenn Inga singt, ihre Seele öffnet und ihnen nach der Show noch winkend ein Lächeln schenkt, bevor sie in die Nacht enteilt.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Life

Keith Richards

Verlag

Heyne

ISBN

978-3-453-64059-7

Preis

12,99 EUR

Zusammenfassung

Keith Richards und die Stones sind MusikgeschichteSeine erste Gitarre bekam er mit fünfzehn. 55 Jahre später rockt er mit den Stones noch immer die Welt: »Start Me Up«, »Brown Sugar «, »Honky Tonk Women« – mit seinen Songs und legendären Gitarrenriffs spielt er die Gruppe in die Unsterblichkeit. Ein Leben wie ein Rocksong: von der Kindheit in Dartford, der folgenreichen Bekanntschaft mit Mick Jagger, dem rasanten Aufstieg der Band über Drogenexzesse, Bandquerelen, Affären und den Tod von Brian Jones bis zu seiner großen Liebe Patti Hansen. Abstürze und Höhenflüge. Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll. – Kompromisslos und unerschütterlich erzählt Keith Richards sein Leben.Ausstattung: 32 S. Bildteil

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

UserUserUser

Grimms Märchen

Brüder Grimm

Verlag

FISCHER Sauerländer

ISBN

978-3-7373-6252-8

Preis

29,90 EUR

Zusammenfassung

»In alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat ...« Diese prächtige Ausgabe enthält alle Märchen der Brüder Grimm: 207 an der Zahl, um genau zu sein. Ausgehend von den Grimm'schen Ursprungstexten hat der Herausgeber eine neue, behutsam modernisierte und ungekürzte Fassung geschaffen, die den Originalmärchen im Erzählton aber noch sehr nahe steht.Wer wissen will, in welchen Märchen es um Mutproben, um Arbeit, um Bäume oder um Bosheit geht oder um Zwerge, Hexen, Wölfe und Wünsche, der findet sie unter diesen Stichworten. Die vielen wunderschönen Bilder der Illustratorin Charlotte Dematons sind voller Wärme und Poesie, und so ist diese Märchenausgabe schon beim bloßen Anschauen eine reine Freude. Im Anhang gibt es ein umfassendes Register mit über 2.700 Einträgen, das die wichtigsten Märchenmotive aufführt und über das man jedes Märchen leicht finden kann. Mit einem Lexikon der Märchenbegriffe und fast 500 farbigen Illustrationen. Ein wahrer Märchenschatz: Alle Grimms Märchen für die ganze Familie in neuer Textfassung, ideal zum Vorlesen.

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Eine musikalische Geschichte der Menschheit

Michael Spitzer

Verlag

riva

ISBN

978-3-7423-1224-2

Preis

24,99 EUR

Zusammenfassung

Vor 165 Millionen Jahren wurde der Rhythmus geboren. Vor 66 Millionen Jahren erklang die erste Melodie. Vor 40 000 Jahren erschuf der Homo sapiens das erste Musikinstrument. Seitdem wurde Musik ein immer bedeutenderer Teil menschlichen Lebens und erfüllt unsere Umgebung und unseren Alltag mit Klängen in kaum überschaubarer Form. Der renommierte Musikwissenschaftler Michael Spitzer geht der Frage nach, wie sich die Beziehung zwischen Mensch und Musik über Jahrtausende entwickelte. Wie formt Musik unser alltägliches Leben, welchen Einfluss nimmt sie auf Evolution und Weltgeschichte? Die zentrale Einsicht dieses faszinierenden Buches lautet: Seien es die Klänge unserer frühesten Vorfahren oder die von Mozart oder The Beatles – es ist die Musik, die uns zu Menschen macht.

Buchhandlung finden