Inés María Jiménez auf

Alle Leselisten

Inés María Jiménez Kinder- und Jugendbuchautorin

Darum lese ich:

Bücherlesen bedeutet für mich, viele Welten zu entdecken. Ob realistische oder fantastische Welten - je nach Stimmung kann ich dahin reisen, wo ich will.

Über mich:

Schon als Kind habe ich es geliebt, mir Geschichten auszudenken und diese aufzuschreiben. Privat koche ich gern und liebe es, mit meinem Hund die Natur zu entdecken.

Inés María Jiménez auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Nachts in Belchite

Inés María Jiménez

Verlag

Amiguitos - Sprachen für Kinder

ISBN

978-3-943079-91-3

Preis

11,90 EUR

Zusammenfassung

Ein ausgestorbenes Dorf, langweilige Verwandtenbesuche und dazu die endlosen Geschichtsvorträge ihres Vaters – so hat sich Emilia ihren Sommerurlaub nicht vorgestellt. Aber dann wird sie beim Lostplacing in dem verlassenen Dorf Belchite zurück ins Jahr 1937 katapultiert. Dabei lernt sie nicht nur den attraktiven Alejandro kennen, sondern gerät mitten in die Gräuel des spanischen Bürgerkriegs. Wird es Emilia gelingen, in die Gegenwart zurückzukehren? Und was wird aus ihr und Alejandro? Eine Lektüre für Jugendliche mit Hintergrundinformationen zum spanischen Bürgerkrieg.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUser

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Die Welle

Morton Rhue

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

ISBN

978-3-473-58008-8

Preis

8,99 EUR

Zusammenfassung

Macht durch Disziplin! Macht durch Gemeinschaft! Macht durch Handeln!Wie entsteht Faschismus?
Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, dass Anfälligkeit für faschistoides Handeln und Denken nicht etwas ist, das nur andere Menschen betrifft – Faschismus ist hier mitten unter uns und in jedem von uns. Doch die „Bewegung“, die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen: Das Experiment gerät außer Kontrolle.

Wichtig für den Schulunterricht: Seitenzählung unverändert!Morton Rhues Klassiker DIE WELLE beschreibt eindringlich und gegenwartsbezogen wie leicht Menschen verführt, manipuliert und instrumentalisieren werden können. Der Roman basiert auf wahren Begebenheiten an einer Highschool im kalifornischen Palo Alto.
Zu diesem Buch gibt es „Materialien zur Unterrichtspraxis“ der Ravensburger Verlag GmbH.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

User

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Band 1-3

Judith Kerr

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

ISBN

978-3-473-58429-1

Preis

12,99 EUR

Zusammenfassung

Berlin, 1933: Die Nazis kommen an die Macht. In letzter Minute reist Anna mit ihrer jüdischen Familie in die Schweiz. Vieles von dem, was zu ihrem Alltag gehörte, muss in Berlin bleiben - auch ihr rosa Kaninchen. Später flieht Anna nach England und glaubt nach sieben Jahren der Emigration, endlich angekommen zu sein. Da bricht der Luftkrieg über London herein. Nach Kriegsende bleibt Anna in England, aber das Schicksal führt sie noch einmal zurück nach Berlin ...Die neunjährige Anna wächst in einer wohlhabenden, wenig religiösen jüdischen Familie in Berlin auf. Ihr Vater ist ein bekannter Schriftsteller und Journalist, der auch Artikel gegen Hitler und seine Partei veröffentlicht. Als sich Anfang 1933 mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten die politische Lage zuspitzt, ändert sich Annas Leben für immer. Auf der Flucht vor den Nazis beginnt für die Familie eine lange Reise, die sie aus Berlin in die Schweiz und von dort über Frankreich bis nach London führt, wo sie sich schließlich niederlässt. Während deutsche Bomben in der englischen Hauptstadt einschlagen, findet Anna Arbeit als Sekretärin und verliebt sich zum ersten Mal. Als nach dem Krieg ihre mittlerweile wieder in Deutschland lebende Mutter krank wird, kehrt Anna zum ersten Mal seit der Flucht in ihre frühere Heimat zurück. Doch dort trifft sie nicht nur auf ihre Mutter, sondern auch auf lang vergessen geglaubte Erinnerungen …

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Der Ernährungskompass

Bas Kast

Verlag

C. Bertelsmann

ISBN

978-3-570-10319-7

Preis

20,00 EUR

Zusammenfassung

Das ultimative Buch zum Thema Ernährung: Seit Erscheinen auf der Bestsellerliste – über 1 Million verkaufte ExemplareBas Kast, Autor und Wissenschaftsjournalist, war erst 40 Jahre alt, als er mit Schmerzen in der Brust zusammenbrach. Danach fasste er den Entschluss, seine Ernährung radikal umzustellen, um wieder vollkommen gesund zu werden. Doch was sollte er nun essen? Aus Tausenden von Studien hat er die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost herausgefiltert, die wichtigsten Aspekte und Zusammenhänge leicht verständlich zusammengestellt – und damit einen ungeheuren Erfolg gelandet: Eine Million Mal hat sich der »Ernährungskompass« seit Erscheinen verkauft, mit Begeisterung folgen immer mehr Leserinnen und Leser seinen konkreten Empfehlungen. Denn Bas Kast gelingt es mit seinem Bestseller nicht nur, Licht in die fortwährend neuen, sich teils widersprechenden Erkenntnisse zu Lebensmitteln zu bringen, sondern er zeigt vor allem, wie einfach es sein kann, wirklich gesund zu essen und dadurch schlank und jung zu bleiben. Ausstattung: mit s/w Abb.

Buchhandlung finden