Porträt Heike Abidi

Heike Abidi auf

Alle Leselisten

Porträt Heike Abidi

Heike Abidi Autorin und Werbetexterin

Darum lese ich:

Lesen öffnet die Tür zu unzähligen Welten und macht das Leben größer, vielfältiger, reicher. Dabei kann ich Abenteuer erleben, Erfahrungen machen, Gedankengänge verstehen und Gefühle entwickeln, für die eine einzige Lebenszeit normalerweise gar nicht ausreichen würde. Lesen erweitert den Horizont, lässt uns über den eigenen Tellerrand blicken, macht empathischer und ist einfach nur fantastisch.

Über mich:

Ich liebe Bücher, seit ich lesen kann, und lebe seit über 25 Jahren vom Schreiben - zunächst nur als Werbetexterin, seit 10 Jahren auch als Autorin von Romanen, unterhaltenden Sachbüchern, Kinder- und Jugendbüchern.

Heike Abidi auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Wer sind Sie und was haben Sie mit meinem Mann gemacht?

Heike Abidi

Verlag

Edition Michael Fischer / EMF Verlag

ISBN

978-3-7459-0771-1

Preis

10,00 EUR

Zusammenfassung

Zwischen Mid Life Crisis und Alterspubertät - das starke Geschlecht wird im Alter in jeder Beziehung komischer
Männer sind wie Wein, sagt man. Sie reifen und werden im Alter besser. Bestseller-Autorin Heike Abidi sieht es anders: Männer im besten Alter werden vor allem komisch. Wechseljahre meets Pubertät sozusagen. Kommt einem bekannt vor? In diesem witzigen Beziehungsratgeber finden Sie nicht nur sich, sondern vor allem Ihren Liebsten wieder. 
Ob man einen Partner wählt, der einem ähnlich ist, oder dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ folgt, spielt irgendwann keine Rolle mehr. Denn spätestens, wenn Mann in die Jahre kommt, entwickelt das starke Geschlecht seltsame Macken, die einen in den Wahnsinn treiben können. Jetzt braucht Frau starke Nerven, eine große Portion Gelassenheit und ganz viel Humor! Doch einen Vorteil hat es, wenn die Herren der Schöpfung beim Altern komisch werden: Sie bringen uns damit zum Lachen... 

Mehr anzeigen


Wenn das starke Geschlecht komisch wird: lustige Geschichten über die vermeintlich bessere Hälfte
Mit Tipps für ein entspanntes Leben in den Wechseljahren, zu Männergesundheit und Liebe und Partnerschaft im Alter
Beziehungsratgeber mit Übersetzungshilfe, Quiz und Männertypologie

Die allabendlichen Kämpfe um die Fernbedienung, schiefgelaufene Candlelight Dinner-Versuche, unbedingt notwendige, aber nach ihrer Anschaffung nie wieder eines Blickes gewürdigte technische Gerätschaften, die ganz besondere Verbindung zwischen Mann und Grill, sowie Mann und Baumarkt: Es scheint, als würden die Marotten der Herren der Schöpfung im besten Alter ungeahnte Ausmaße annehmen – oder ist es nur so, dass es uns Frauen schwerer fällt über manche Dinge hinwegzusehen?
Irgendwo zwischen Rock‘n‘Roll und Renteneintritt, zwischen Selbstverwirklichung und Spießertum, zwischen neuen Hobbys und alten Wehwehchen, bleibt uns Frauen nichts anderes übrig, als die Macken der Männer beim Altern mit Humor zu nehmen. Heike Abidi beschreibt die Wechseljahre und Psyche ihres Mannes mit einem Augenzwinkern undgibt Einblick in die komischen Momente des Ehealltags. Abidis Buch nimmt einen mit auf eine Reise in die Seele, den Körper und die Gefühlswelt von Männern, die irgendwo zwischen Mid Life Crisis und Alterspubertät pendeln. Ein Beziehungsratgeber für alle Frauen, denen die Alterspubertät ihrer „besseren Hälften“ tagtäglich graue Haare wachsen lassen - und selbstverständlich auch für die Herren im besten Alter eine empfehlenswerte Lektüre!  

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

Der Kurier des Zaren

Jules Verne

Verlag

Reclam, Philipp

ISBN

978-3-15-020616-4

Preis

12,00 EUR

Zusammenfassung

Das russische Zarenreich zur Zeit Alexanders II.: Irkutsk, die Hauptstadt Ostsibiriens, ist telegraphisch nicht mehr zu erreichen, doch der dortige Großfürst, der Bruder des Zaren, muss vor dem Verräter Ogareff gewarnt werden. Eine Depesche muss nach Sibirien – und überbringen soll sie der junge Offizier Michael Strogoff. Von Moskau aus geht es quer durch das Reich nach Irkutsk in Sibirien. Eine abenteuerliche Reise, die in die Weiten des russischen Zarenreichs führt und für den unerschrockenen Kurier zahlreiche Intrigen und Gefahren bereithält.
Eine Erzählung über die Entschlossenheit und den Mut eines Helden, der vor dem historischen Hintergrund der Eroberung Sibiriens seine Mission, sein Leben und seine Liebe verteidigen muss. – Mit einer kompakten Biographie des Autors

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

UserUserUser

Wir Kinder aus Bullerbü 1

Astrid Lindgren

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

ISBN

978-3-7891-1944-6

Preis

12,00 EUR

Zusammenfassung

Nirgendwo ist es so schön wie in Bullerbü!
Es gibt in dem kleinen Dorf nur drei Höfe, und Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta und Ole spielen von früh bis spät. Am allerschönsten findet Lisa aber ihren Geburtstag und Weihnachten - und weil sie im Sommer Geburtstag hat und Weihnachten im Winter gefeiert wird, ist immer etwas los in Bullerbü!
Geschichten von den Kindern aus Bullerbü gibt es auch in den Büchern Mehr von uns Kindern aus Bullerbü und Immer lustig in Bullerbü.

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

Matt Haig

Verlag

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN

978-3-423-28071-6

Preis

19,00 EUR

Zusammenfassung

»Weise, komisch, lebensbejahend.«
Joanne HarrisEin Buch, das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Denn mit gerade mal 24 Jahren wird Matt Haig von einer lebensbedrohlichen Krankheit überfallen, von der er bis dahin kaum etwas wusste: einer schweren Depression. Es geschieht auf eine physisch dramatische Art und Weise, die ihn buchstäblich an den Rand des Abgrunds bringt. Dieses Buch beschreibt, wie er allmählich die zerstörerische Krankheit besiegt und langsam ins Leben zurückfindet. Eine bewegende, witzige und mitreißende Hymne an das Leben und an das Menschsein – ebenso unterhaltsam wie berührend.



»Ich habe dieses Buch geschrieben, weil letztendlich doch etwas dran ist an den uralten Klischees: Die Zeit heilt alle Wunden, und es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, auch wenn wir es zunächst nicht sehen können. Und manchmal können Worte einen Menschen tatsächlich befreien.« Matt Haig

Buchhandlung finden