Porträt Fred Reber

Fred Reber auf

Alle Leselisten

Porträt Fred Reber

Fred Reber Autor

Darum lese ich:

Ich bin gerne in Welten unterwegs, die ich sonst nie kennenlernen würde. Es macht neugierig, inspiriert mich, bestärkt mich in meinen Denkansätzen, selber immer wieder Neues auszuprobieren.

Über mich:

Nach Songtexten und Kurzgeschichten habe ich mich an einen Roman gewagt. Nach zwei Veröffentlichungen schreibe ich derzeit an meinem dritten Roman.

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Das Gewicht von Nähe

Fred Reber

Verlag

STROUX edition

ISBN

978-3-948065-10-2

Preis

14,99 EUR

Zusammenfassung

Ben versucht sich seit Jahren mäßig erfolgreich als Autor von Kurzgeschichten und Romanen. Finanziell hält er sich mit einem Job als Buchhalter über Wasser. In einer Bar lernt er die zehn Jahre ältere Schwedin Nina kennen. Sie fasziniert ihn – und bald wird ihm klar, dass sie der Star aus den siebziger Jahren ist, für den er als Jugendlicher intensiv geschwärmt hat.
Zwischen Nina, die ein Comeback plant, und Ben entwickelt sich eine Liebesbeziehung, die von Anfang an von Irritationen geprägt ist. Ben schlägt vor, Ninas Biografie zu schreiben. Nina fühlt sich geschmeichelt. Nähe lässt sie aber nur nach ihren Spielregeln zu. Auch den Stoff der geplanten Biografie will sie bestimmen und formen. Als Ben sich zurückziehen will, kippt die Situation.

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUser
All-time favourite

Empfohlen von

UserUser

Was ich liebte

Siri Hustvedt

Verlag

ROWOHLT Taschenbuch

ISBN

978-3-499-23309-8

Preis

11,00 EUR

Zusammenfassung

“Siri Hustvedts eindrucksvollster Roman.” (Frankfurter Rundschau) Zwei befreundete Künstlerfamilien im New Yorker Stadtteil Soho. Siri Hustvedt erzählt vom Aufbrechen und Ankommen, von Idealen und Lebensentwürfen, von Eltern und Kindern – und davon, wie ein tragischer Unfall ein sorgsam geplantes Glück jäh zerstört.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

UserUserUser

Wir Kinder aus Bullerbü 1

Astrid Lindgren

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

ISBN

978-3-7891-1944-6

Preis

12,00 EUR

Zusammenfassung

Nirgendwo ist es so schön wie in Bullerbü!
Es gibt in dem kleinen Dorf nur drei Höfe, und Lisa, Bosse, Lasse, Inga, Britta und Ole spielen von früh bis spät. Am allerschönsten findet Lisa aber ihren Geburtstag und Weihnachten - und weil sie im Sommer Geburtstag hat und Weihnachten im Winter gefeiert wird, ist immer etwas los in Bullerbü!
Geschichten von den Kindern aus Bullerbü gibt es auch in den Büchern Mehr von uns Kindern aus Bullerbü und Immer lustig in Bullerbü.

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Unzertrennlich

Irvin D. Yalom / Marilyn Yalom

Verlag

btb

ISBN

978-3-442-75921-7

Preis

22,00 EUR

Zusammenfassung

Irvin D. Yalom ist einer der angesehensten Psychotherapeuten Amerikas, am 13. Juni 2021 wurde er neunzig Jahre alt. Er gilt als Klassiker der existentiellen Psychotherapie, seine Lehrbücher und Romane erscheinen weltweit und erreichen Millionen. Seine Frau Marilyn Yalom, eine renommierte Kulturwissenschaftlerin und Autorin, starb im Herbst 2019 nach 65jähriger Ehe. Als klar war, dass ihre Krankheit zum Tode führen würde, begannen beide ein Buch zu schreiben - das am Ende Irvin D. Yalom alleine fertigstellen musste. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe und herausragenden intellektuellen Beziehung. Ein großes Alterswerk, das alle existentiellen Themen berührt, die uns angehen. Ausstattung: Bildteil

Buchhandlung finden