Porträt Ernst Volland gemalt von Carola Göllner

Ernst Volland auf

Alle Leselisten

Porträt Ernst Volland gemalt von Carola Göllner

Ernst Volland Künstler, Autor

Darum lese ich:

Das Buch ist mein Medium als Künstler und als Leser.

Über mich:

Satirisch, genussvoll, kritisch.

Ernst Volland auf

Mein aktuelles Buch

Empfohlen von

User

Früchtchen

Ernst Volland

Verlag

edition frölich

ISBN

978-3-9820807-8-9

Preis

18,00 EUR

Zusammenfassung

Die Ausdrucksqualitäten von Obst und Gemüse sind unbestritten. Sie Pflaume. Haben Sie Tomaten auf den Augen? Bohnen in den Ohren? Was für ein Gurkenspiel. Du Spargel! Der kriegt gleich eins über die Rübe, Apfelbäckchen.
Schon Giuseppe Arcimboldo (1526–1593) erschuf Porträts aus Feld- und Gartenfrüchten. Kaiser Rudolf II. stellte er als Vertumnus dar, den Gott der Ernte. Kirschen die Lippen, der Kehlkopf ein Rettich, ein Kohlblatt als Schulter, auf dem Kopf wachsen Trauben – kein Herrscher mehr, ein Fruchtkorb stattdessen, wer mag, darf sich bedienen. Und das Beste war: Dem Habsburger Regenten gefiel das Porteait. Er hielt es in Ehren.
Ernst Volland begann mit Tusche- und Federzeichnungen, es folgten zumeist als Collagen gestaltete politische Plakate, Fakes, eingebrannte Photos, Buntstiftbilder. Seine „Früchtchen“ sind jüngeren Datums, bei Gelegenheit entstanden, im Urlaub, im Garten von Freunden, im Vorübergehen.
Vollands Phantasie verändert die Früchtchen, wertet sie auf, und stellt Homo sapiens sapiens, an dessen Stelle sie unvermutet treten, auf den Prüfstand.

Mit Texten von Achim Engstler

Buchhandlung finden

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User
All-time favourite

Empfohlen von

User

German Poems

Horst Tomayer

Verlag

KVV "konkret"

ISBN

978-3-930786-84-8

Preis

15,00 EUR

Zusammenfassung

Jubiläumsausgabe der legendären German Poems von konkret-Hausdichter Horst Tomayer, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert hätte

„Horst Tomayer hat sich um das deutsche Gedicht verdient gemacht.“
Robert Gernhardt

„Seit Dezennien leuchtet mir der deutsche Dichter Tomayer durch alle Finsternisse.“
Hermann Kant

„Denn Dein ist der Reim und die Kraft
und die Fröhlichkeit
in Ewigkeit“
F.W. Bernstein

„Tomayer, gepriesen seien
Und der Nachwelt aufbewahrt
Deine laxen Litaneien:
Polternd, tänzelnd, winterhart.“
Marco Tschirpke

„Wer so exzellent dichtet, der hat in Deutschland sein angeborenes Recht auf hochdotierte Literaturpreise verwirkt.“
Hans Mentz, „Titanic“

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

Aliens der Ozeane

Heinz Krimmer

Verlag

Kosmos

ISBN

978-3-440-16664-2

Preis

25,00 EUR

Zusammenfassung

Man muss die Aliens nicht im Weltraum suchen, sie sind bereits unter uns: In den Tiefen der Meere leben sie ihre geheimnisvolle und längst nicht komplett erforschte Existenz. Der Wissenschaftsjournalist Heinz Krimmer stellt die Welt der Cephalopoden – der Kopffüßer – vor und nimmt uns mit in den Lebensraum dieser bizarren Wesen. Spannend und unterhaltsam beschreibt er Verhalten und Ökologie und enthüllt erstaunliche Fakten, z. B. warum sich Bewusstseinsforscher für Kraken interessieren. Ein wunderbar gestalteter Band mit spektakulären Bildern – so faszinierend wie die Begegnung mit einem Kraken.

Buchhandlung finden