David Safier

David Safier auf

Alle Leselisten

David Safier

David Safier Autor

Darum lese ich:

Mit Büchern kann ich mich in andere Welten versinken, andere Emotionen und alles um mich herum vergessen. In ihnen finde ich eine Wahrheit, die mich mein Leben klarer sehen lässt.

Über mich:

Ich bin Schriftsteller und Drehbuchautor, verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und einen Hund, der so langsam ins Rentneralter kommt.

David Safier auf

Leseliste

Empfohlen von

User

Empfohlen von

User

Empfohlen von

UserUser
All-time favourite

Empfohlen von

User

Unten am Fluss - 'Watership Down'

Richard Adams

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

ISBN

9783548290157

Preis

14,00 EUR

Zusammenfassung

"Dieses Buch hat es verdient, unsterblich zu werden." Der Spiegel
Die weltbekannte Saga vom Exodus der Kaninchen: Der junge Fiver spürt, dass seinem Volk das Verderben droht. Nur seine engsten Freunde kann er überreden, mit ihm das Kaninchengehege zu verlassen und sich auf die Suche nach einer neuen Heimat zu machen. Was sie unterwegs durchleben, ist so beispielhaft wie fesselnd: zahllose Abenteuer, Meuterei, Treuebruch und Heldentum, Schlachten mit hohem Blutzoll – und schließlich der glückliche Einzug ins Land der Freiheit und des Friedens.

Buchhandlung finden

Lieblingskinderbuch

Empfohlen von

UserUser

Momo

Michael Ende

Verlag

Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

ISBN

9783522202558

Preis

15,00 EUR

Zusammenfassung

Weltbestseller, Klassiker, Kultbuch – für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren.

Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann ...

Michael Endes Märchen-Roman voller Poesie und Herzenswärme über den Zauber der Zeit.

Weltweiter Bestseller – übersetzt in 46 Sprachen, über 10 Millionen verkaufte Bücher!

Buchhandlung finden

Lieblingssachbuch

Empfohlen von

User

The Novel: An Alternative History

Steven Moore

Verlag

Bloomsbury Academic

ISBN

9781628929713

Zusammenfassung

Winner of the 2014 Christian Gauss Award for excellence in literary scholarship from the Phi Beta Kappa Society

Having excavated the world's earliest novels in his previous book, literary historian Steven Moore explores in this sequel the remarkable flowering of the novel between the years 1600 and 1800-from Don Quixote to America's first big novel, an homage to Cervantes entitled Modern Chivalry.

This is the period of such classic novels as Tom Jones, Candide, and Dangerous Liaisons, but beyond the dozen or so recognized classics there are hundreds of other interesting novels that appeared then, known only to specialists: Spanish picaresques, French heroic romances, massive Chinese novels, Japanese graphic novels, eccentric English novels, and the earliest American novels. These minor novels are not only worthy of attention in their own right, but also provide the context needed to appreciate why the major novels were major breakthroughs.

The novel experienced an explosive growth spurt during these centuries as novelists experimented with different forms and genres: epistolary novels, romances, Gothic thrillers, novels in verse, parodies, science fiction, episodic road trips, and family sagas, along with quirky, unclassifiable experiments in fiction that resemble contemporary, avant-garde works. As in his previous volume, Moore privileges the innovators and outriders, those who kept the novel novel.

This sequel, like its predecessor, is a “zestfully encyclopedic, avidly opinionated, and dazzlingly fresh history of the most 'elastic' of literary forms” (Booklist).

Buchhandlung finden